What do you searching for?

My Room

About Me Art By the way

Classroom

Labor Lobby (Fun) Geeks Library Profil

Fan room

mexx' o mix manga stuff magic books links

Anrufung der Himmelsrichtungen

... Schutzkreis ...


Im Kapitel Grundlagen hast du erfahren, was ein Schutzkreis eigentlich ist. Es gibt viele unterschiedliche M?glichkeiten, wie er gezogen werden kann. Ich m?chte dir im folgenden ein M?glichkeiten offenbaren. Die Anrufungen der Elemente kannst du ganz nach deinen Bed?rfen ver?ndern.

Dieser Schutzkreis l?sst sich am besten in der freien Natur auf einer Waldlichtung zelebrieren. Er ist auch besonders f?r m?chtige Rituale geeignet, in denen du starken Schutz ben?tigst. Dieses Ritual ist durchaus sehr aufwendig und beansprucht einiges an Zeit. Du kannst die angegebenen Techniken auch einzeln verwenden, jedoch ist dann die Kraft des Kreises nicht so machtvoll.



Du brauchst:

einen Zauberstab oder den Ast einer Eiche/Eberesche

Salz

9 wei?e Teelichter

1 wei?e Stabkerze


Beginne damit, dass du mit deinem Zauberstab, oder einem sch?nen Ast von einer Eiche oder von einer Eberesche, einen geschlossenen Kreis in den Erdboden zeichnest. Beginne am Besten im Norden damit und zeichne ihn im Uhrzeigersinn. Du befindest dich bei dieser Handlung nat?rlich innerhalb des Kreises. Dieser sollte einen Durchmesser von ungef?hr drei Metern haben. Die drei ist die Zahl des Schutzes und so kannst du die Kraft des magischen Kreises verst?rken. W?hrend du den Kreis ziehst visualisiere, wie aus dem Ende deines Stabes, welches den Boden ber?hrt, ein leuchtend wei?er Strahl aus Licht kommt. Dieses Licht markiert deine gezogene Linie, und so ist, nachdem du den Kreis geschlossen hast, um dich herum ein Kreis aus Licht entstanden.

Um deinen Schutzkreis zu verst?rken ziehe anschlie?end, wieder an der gleichen Stelle im Norden beginnend, deinen Kreis mit Salz nach. Salz ist seit jeher ein Symbol f?r Reinheit und Schutz. W?hrend du dies tust, visualisiere, wie sich des Licht, sobald es mit dem Salz in Ber?hrung kommt, erhellt und immer st?rker wird. Sp?re, wie seine Kraft und Macht sich zunehmend steigert.

Nachdem du dies zelebriert hast, positioniere die 9 Teelichter im gleichen Abstand auf der gezogenen Linie des Kreises, so dass sie selbst einen Kreis bilden. Die Zahl neun ist ebenfalls eine sehr starke Schutzzahl, den 3 x 3 ergibt bekanntlich 9. Nachdem du dies getan hast entfache die wei?e Stabkerze. Entz?nde mit ihrer Hilfe, wieder im Norden beginnend, die 9 Teelichter. Die Flamme der Kerze darf hierbei nicht erlischen, sei also sehr vorsichtig. Du kannst hierf?r auch eine geweihte Fackel benutzen. W?hrend du den Schutzkreis mit den Kerzen nachziehst sprich jedes Mal, bevor du eine neue Kerze entfacht hast folgende Zauberformel, die die Kraft des Kreises verst?rken wird.


"Ich ziehe einen Schutzkreis aus Licht, einen Kreis aus Licht, der niemals bricht."


Visualisiere hierbei wieder das Licht. Sp?re, wie sich die Macht des Kreises verdreifacht hat. Wenn du die Anrufung der Wacht?rme der Himmelsrichtungen nicht zelebrieren m?chtest, dann kannst nun mit deiner magischen Arbeit und dem eigentlichen Ritual beginnen. Ansonsten vollziehe noch folgende Anrufungen.

Begib dich in die Mitte des Kreises und blicke nach Norden. Rufe laut:

"Ich rufe euch,
Wacht?rme des Nordens,
Herrscher der Erde,
M?chte der Mutter."

Dreht euch mit dem Gesicht nach Osten

"Ich rufe euch,
Wacht?rme des Ostens,
Herrscher der Luft,
M?chte der Phantasie."

Dreht euch mit dem Gesicht nach S?den

"Ich rufe euch,
Wacht?rme des S?dens,
Herrscher des Feuers,
M?chte der Gef?hls."

Dreht euch mit dem Gesicht nach Westen

"Ich rufe euch,
Wacht?rme des Westens,
Herrscher des Wassers,
M?chte der Intuition."

"Ich rufe euch!
Ihr M?chte der Erde, Der Luft, Des Feuers und des Wasser,
h?rt mich und besch?tzt mich bei meinem magischen Handeln!"



Anschlie?end kannst du mit deinem Ritual etc. beginnen. Wenn du es beendet hast, dann verabschiede die M?chte der Himmelsrichtungen wie folgt:

Dreht euch mit dem Gesicht nach Westen

"Wacht?rme des Westens,
Herrscher des Wassers,
M?chte der Intuition,
ich danke Euch und entlasse Euch!"

Dreht euch mit dem Gesicht nach S?den

"Wacht?rme des S?dens,
Herrscher des Feuers,
M?chte der Gef?hls,
ich danke Euch und entlasse Euch!"

Dreht euch mit dem Gesicht nach Osten

"Wacht?rme des Ostens,
Herrscher der Luft,
M?chte der Phantasie,
ich danke Euch und entlasse Euch!"

Dreht euch mit dem Gesicht nach Norden

"Wacht?rme des Nordens,
Herrscher der Erde,
M?chte der Mutter,
ich danke Euch und entlasse Euch!"

"Ihr M?chte der Erde, Der Luft, Des Feuers und des Wasser,
ich danke euch f?r euren Schutz und euer Wohlwollen!"
11.11.05 18:18
 
Gratis bloggen bei
myblog.de