What do you searching for?

My Room

About Me Art By the way

Classroom

Labor Lobby (Fun) Geeks Library Profil

Fan room

mexx' o mix manga stuff magic books links

Pyschotests krone.at

Hast du Schuldgef?hle?

Der Selbstkritische (Typ B)
Du f?hrst dein Leben auf eine Weise, die dir keinen Grund f?r Schuldgef?hle gibt. Als ein in sich gefestigter und selbstkritischer Mensch hast du einen realen Sinn f?r M?gliches und Unm?gliches. Du wurdest immer respektiert und kannst deshalb auch mit anderen respektvoll umgehen. Da du genau ?berlegst, was du tust und dabei auch von sozialen und moralischen Grunds?tzen geleitet bist, gibt es tats?chlich Nichts, was du dir vorzuwerfen h?ttest.

***

Neigst du zum Leichtsinn?

Der Genie?er (Typ C)
Du bist alles andere als leichtsinnig! Obwohl du, um Eint?nigkeit und Langeweile zu vermeiden, ?u?erst umtriebig und aktiv bist. Du suchst durchaus auch das Abenteuer, aber du bist niemals nachl?ssig, wenn es darum geht, reale Gefahren abzusch?tzen. Ob beim Autofahren, bei Reisen oder im Sport, du beh?ltst immer die Kontrolle. Damit bist du in der gl?cklichen Situation, viel zu erleben und dein Leben ohne gro?e Risken in vollen Z?gen zu genie?en!

***

Bist du ein Einzelg?nger?

Der Feinf?hlige (Typ A)
Wenn jemand kein Einzelg?nger ist, dann du. Dein ausgepr?gter Gemeinschaftssinn und dein Fingerspitzengef?hl machen dich f?r deine Familie, aber auch f?r jedes Team zu einem wertvollen Mitglied. Mit gro?em Einf?hlungsverm?gen erkennst du Konflikte schon lange, bevor sie offen ausbrechen. Da du immer bereit bist, deine pers?nlichen Interessen einem gemeinsamen Ziel unterzuordnen, wei? jeder deine Zuwendung zu sch?tzen.

***

Wie stehst du zu deiner Vergangenheit?

Der Realist (Typ B)
„Gl?cklich ist, wer vergisst“, ist nicht nur die zweite ?sterreichische Nationalhymne sondern auch dein pers?nliches Lebensmotto. Nichts geht dir mehr auf die Nerven als die vielen selbst berufenen Vergangenheitsbew?ltiger. In deinen Augen kn?ppeln sie unbarmherzig mit der Moralkeule nieder, was ohnedies nicht mehr ungeschehen gemacht werden kann. Obwohl auch du die Vergangenheit nicht vergessen hast, siehst du nur wenig Sinn darin, den Finger immer wieder auf alte Wunden zu legen.

***

Bist du angriffslustig?

Der Verteidiger (Typ B)
Du selbst hast nicht das geringste Interesse am Anzetteln einer aggressiver Ausei-nandersetzung oder Provokation. Du bist mit dir selbst im Reinen. Aber kaum wirst du Opfer von Attacken, tut dein Gegner gut daran, rasch in Deckung zu gehen. Obwohl du durchaus kompromissbereit bist, z?gerst du beim ?berschreiten deiner Toleranz und Geduldsgrenze keine Sekunde, deine Positionen mit aller Konsequenz und H?rte zu verteidigen.

***

Wie hoch ist deine Selbstakzeptanz?

Der Ausgewogene (Typ C)
Du hast jenes Ausma? an Selbstakzeptanz, das man als optimal bezeichnen kann. Es ist weder zu niedrig, noch ?bersteigert, sondern erm?glicht dir immer eine kritische Reflexion eigener Handlungen und Gef?hle. Mit dieser Lebenshaltung ist auch ein hoher Respekt vor der Individualit?t anderer verbunden. Denn so, wie du in deiner Einzigartigkeit geliebt und gesch?tzt wirst, so kannst du auch anderen Menschen neidlos und wertsch?tzend begegnen.
11.11.05 17:59
 
Gratis bloggen bei
myblog.de